2 Tage Alltag Alltagswahnsinn zuhause und unterwegs - Follow us

Normalerweise ist bei mir immer Montags der Tag, wo ich den Haushalt und den Wocheneinkauf erledige. Das hat sich im Lauf der Jahre einfach so entwickelt. Doch diese Woche war es am Montag so brechend heiß, dass ich keine Lust auf putzen und co hatte.

Also war es gestern soweit und nach dem Frühstück startete ich los. Als erstes starte ich in der Küche und Esszimmer - eigentlich immer. Danach bezog ich das Ehebett neu. Ich liebe frisch gewaschene Bettwäsche - ihr auch?

Danach hängte ich trockene Wäsche ab und legte diese zusammen. Ich bügel nämlich nicht :-p

 
Danach saugte und wischte ich das Erdgeschoß und putze noch das Bad und WC. Danach gings im 1. Stock weiter. Kinderzimmer aufräumen, saugen und Betten frisch beziehen.
 
Als das endlich alles erledigt war und der kleine vom Mittagsschlaf erwachte, erledigten wir den Wocheneinkauf.
 

 
Zuhause angekommen wurde eine Runde mit den Tut Tut Autos gespielt. Die mögen bei uns alle drei wirklich gerne.
 

 
Während das Abendessen kochte, steckte ich die drei Schlawiner in die Badewanne. Ich liebe Babyhaare, die sind so unglaublich weich. <3
 
 
 
Heute fuhren wir spontan zu IKEA frühstücken.
 


 
 
Danach mussten wir noch beim Spielzeuggeschäft stoppen. Mein mittlerer ist riesiger Oktonauten Fan, weshalb wir auch eine Ewigkeit vor diesem Regal verbrachten. :-D


 
 

 
 
Der große staubte Karten für sein Sammelalbum ab, diese musste er natürlich gleich einsortieren. Ist doch klar. ;-)
 


Und nun werd ich mich ans Abendessen kochen machen.

Wie sieht bei euch so der Alltag aus bei schlechtem Wetter? Habt ihr auch fixe Tage, die für Hausarbeit reserviert sind?

Bis bald
eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)