Kinetic Sand selber machen - Zaubersand

Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr den berühmten Kinetic Sand ganz einfach selber machen könnt. Mit diesem Zaubersand werden deine Kinder bestimmt ganz viel Spaß haben. :-)

Kinetic Sand selber machen


Und dazu braucht ihr nur 2 Zutaten: Mehl und Öl.

Kinetic Sand selber machen


Als erstes habe ich 6 Tassen Mehl in die große Schüssel gegeben.


Dann habe ich 1 Tasse Öl dazu gegeben.

Kinetic Sand selber machen


Danach habe ich alles mit dem Mixer gut durchgerührt. Und einmal probiert und anschließend noch Öl dazugegeben. ca eine halbe Tasse.(am besten zuerst weniger nehmen und immer wieder probieren) und schon war der Zaubersand fertig.

DIY mit nur 2 Zutaten


Die Jungs hatten soviel Spaß und ich, ehrlich gesagt, auch. Es lassen sich tolle Formen mit dem Zaubersand machen. Die Konsistenz ist wirklich etwas ganz besonderes und es macht sehr viel Spaß damit zu spielen, zu bauen und zu matschen.

Aber ich lasse am besten einmal die Fotos sprechen.


DIY Kinetic Sand



DIY Kinetic Sand



DIY Kinetic Sand



Das war ein ganz schönes Gemansche, sag ich euch. Aber so lustig und genau das richtige für eine Beschäftigung an  regnerischen Tagen. <3

Und die Konsistenz des Sandes ist wirklich super. Seht mal:

Zaubersand selber machen

Zaubersand
Sogar auseinander schneiden lässt er sich.




Ist das eine Sauerei? Ja.



Aber das lässt sich sooo super wegwischen, das ist klasse.
Wir hatten mal welchen über Amazon bestellt, der ging schlechter zum wegputzen, als der selbstgemachte.

Bei uns wird es den selbstgemachten auf jeden Fall wieder geben. 

Und euch wünsche ich jetzt: Ganz viel Spaß beim nachmachen. 

eure Steffi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)