Regenbogen Biskuitrolle - ein kunterbunter Backspaß =)

Wie oft habe ich schon diese bunte Buiskitrolle im Internet bestaunt. :-D


Gestern war es dann endlich soweit - mein mittlerer und ich zogen uns trotz Hitze am Abend in die Küche züruck und legten los.

 

Hier erst mal die Zutaten für den Biskuitteig:

4 Eier
4 EL kaltes Wasser
160 g Zucker
160 g Mehl
1 TL Backpulver
6 verschiedene Lebensmittelfarben


Aber nun legen wir mal los:

 
1. Eiklar mit dem kalten Wasser zu Schnee schlagen.
 
2. Zucker hinzufügen.
 
 
3. Dotter unterrühren.
 

 
4. Mehl und Backpulver vermischen und dann mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Schnee-Eigelb-Mischung heben.
 
 
5. Teilt nun den Teig auf 6 kleine Schüsseln auf.
 

 
6. Nun wird jedes Schüsselchen in einer anderen Farbe eingefärbt. Dazu müsst ihr nur die Lebensmittelfarbe unterrühren.
 
 
So sieht das ganze dann aus. :-)
6 kunterbunte Farben.
 
 
7. Nun braucht ihr 6 Gefrierbeutel. In jeden Gefrierbeutel füllt ihr nun eine gefärbte Teigportion.

 
So sieht es dann aus. Praktischer Weise, stellt man die Gefriersäckchen in Gläser. Warum werdet ihr gleich sehen. :-)
 
 
8. Schneidet mit einer Schere eine kleine Ecke vom Gefrierbeutel ab, so dass ihr durch dieses Loch an der Ecke, später den Teig rausdrücken könnt.
 
 
9. Nun "spritzt" ihr also den Teig der länge nach, auf das Backblech. Dies wiederholt ihr dann mit den anderen Farben auch, wie auf den nächsten Bildern zu sehen.




 
10. Dies wiederholt ihr solange bis kein Platz mehr auf dem Blech frei ist und es in etwa so aussieht :
 

 
 
11. Nun kommt das ganze in den Backofen bei 225 Grad Ober- Unterhitze ca 8 min lang.
 
 
Wenn der Teig fertig gebacken ist, legt ihr ein feuchtes Geschirrtuch drauf und dreht den Kuchen um, sodass ihr das Backpapier entfernen könnt.
 
 
Nun rollt ihr das ganze in das feuchte Geschirrtuch ein und lässt die Rolle dann abkühlen.
 

 
 
Während die Rolle abkühlt, könnt ihr die Füllung vorbereiten.
 
Ich nehme dazu eine Packung Topfen und ca eine halbe Packung griechischen Joghurt. Süße das ganze nach Geschmack mit Süßstoff. Einfach alles mit einander verrühren. Fertig ist die Füllung.
 
 
Wenn die Rolle abgekühlt ist, dann rollt ihr sie vorsichtig auf dem Geschirrtuch und streicht die Füllung auf. Danach rollt ihr sie wieder ein.
 

 
Tadaa! Und schon seit ihr fertig.
So sieht meine Biskuitrolle nun fertig aus:
 

 
Und nun viel Spaß beim bunten Nachbacken! :-D
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)