Babykekse selber machen

Hallo meine lieben,

heute habe ich mal einen "Quicktipp" für alle Mamas die gerade ein Baby im Beikost oder BLW Alter haben.
Ich zeige euch ein super einfaches, babygerechtes und leckeres Rezept für Babykekse.

Babykekse - einfach gemacht

Was ihr dazu braucht:

2 reife Bananen (die schmecken süßer)
2-3 Karotten
250 g (Dinkel) Mehl
65 ml Öl



Die Verarbeitung ist wirklich sehr einfach und geht sehr schnell. Ist ja auch wichtig, gerade mit Baby :-)

Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Karotten schälen und raspeln. Mehl und Öl zu den Bananen-Karotten-Gemisch geben und kräftig miteinander verrühren. Sollte die Masse zu trocken sein, einfach noch ein klein wenig Öl dazu geben.

Wenn alles gut miteinander verrührt ist, die Masse, auf ein mit Backpapier ausgelegtes, Backblech verteilen und für ca. 30 min bei 200 Grad in den Ofen schieben :-)

 
Nach den 30 min, das Blech aus dem Ofen holen. Nach dem Abkühlen schneide ich die Masse in kleine Streifen und danach in kleine Stücken, die die Kinder einfach in der Hand fassen können.
 
 
 
Und wie man sieht, den kleinen schmeckt´s. :-)
 

 
 
Aufbewahrt in einer Tupperdose halten die Kekse auch schon ein paar Tage (ich lagere sie im Kühlschrank).
 
 
 
Viel Spaß euch beim nachbacken und euren Babys beim essen. :-)
 
eure Steffi
 
P.S. Möchtet ihr gerne mehr "Babyrezepte" lesen? Lasst es mich doch gerne in den Kommentaren wissen, dann zeige ich euch gerne mehr. ;-)
 
 
 
 
 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)