Vorbereitungen für den Kindergartenstart

Eurer Kind startet bald im Kindergarten?
Toll. :-)

Heute zeige ich euch mal, was ich alles für den Kindergartenstart besorgt habe.



Anfang September startet mein großer sein "verpflichtendes" Kindergartenjahr im neuen Kindergarten. Er ist schon sehr aufgeregt und auch ich bin schon gespannt wie es wird.

Als erstes haben wir ihm einen neuen Rucksack besorgt. Nach langem Überlegen, entschieden wir uns für den Ergolino plus von Ergobag. Natürlich in grün, seiner Lieblingsfarbe.



Dazu passend habe ich eine Brotdose in grün besorgt. Da ich finde, dass Abwechslung bei der Kindergartenjause wichtig ist, suchte ich eine Box mit "Unterteilungen". Ich bin dann auf die Yumbox gestossen und dabei hängen geblieben.

Ich finde die toll, sie schließt dicht ab, so dass man auch zb Joghurt in eins der Unterteilungen geben kann, ohne dass es in eine andere "Kammer" hinüberläuft. So toll.

Bitte googelt mal Yumbox und schaut euch die Bilder an. Ich war gleich verliebt. <3



Ich habe mal bei IKEA so Keks- und Kuchenausstecher gekauft. Die finde ich perfekt um Brot und Obst schon her zu richten. :-)
Natürlich gehen auch alle anderen Keksausstecher, diese hier passen aber perfekt die in die verschiedenen Abteilungen von der Größe her.



Wir müssen alle Kleidungsstücke, die im Kindergarten verbleiben kennzeichnen. Daher habe ich einen Stoffmalstift gekauft. Damit kann ich perfekt das Regengewand und die Gummistiefel beschriften.



Ich habe außerdem eine Tasche genäht, in die ich die Wechselkleidung gebe. Sieht finde ich hübscher aus, als ein normales Stoffsackerl.

Außerdem braucht man im Kindergarten auch Hausschuhe. Wir haben immer solche Lederpuschen. Die sind bequem und halten viel aus. :-)



Ja das war es erst mal, an Dingen die ich schon besorgt habe. Vielleicht kommt noch das ein oder andere dazu, da lass ich mich einfach mal überraschen, was so beim Elternabend, eine Woche vor Beginn, erzählt wird.


Was benötigen eure Kinder so im Kindergarten? Gehen sie gerne hin?

Bis bald
eure Steffi


*dieser Blogpost enthält affiliate Links

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)