#MAMAMODUSADE 1.WOCHE

Meine lieben,
 
letzte Woche habe ich das Projekt #Mamamodusade gestartet. Hier könnt ihr nochmals den ersten Artikel dazu lesen. Wie es mir in dieser Woche ergangen ist, ob mir das Projekt geglückt ist usw möchte ich euch heute erzählen.
 
 
 
Ziel für diese Woche war es mich zweimal zu schminken. Nun ja, das habe ich nicht geschafft. Zum einen weil diese Woche echt stressig war und jeden Tag etwas anderes auf dem Programm stand. Zum anderen weil ich mir erst neue Wimperntusche & Co besorgen musste.
 
Meine war nämlich ausgetrocknet. Unglaublich oder?
 
Aber einmal habe ich es dann doch geschafft. Und sogar für euch ein Foto gemacht. Ich finde man erkennt einen Unterschied. Im Alltag will ich natürlich geschminkt sein und nicht übertrieben. ;-) Aber die Augenringe, die ich dank nur 2 Stunden Schlaf hatte, waren zumindest (fast) weg :-D
 
 
Mein Mann bemerkte übrigens keinen Unterschied. Nicht mal als ich ihn fragte ob ihm etwas auffallen würde. *grrr Männer! Aber immerhin kam er am nächsten Tag mit Pralinen nach Hause. Schlechtes Gewissen und so - ihr wisst Bescheid. *lach
 
Was mich wirklich mal interessieren würde: Wie schafft ihr es eure Kinder und euch selbst morgens fertig zu machen? Steht ihr früher auf damit ihr euch in Ruhe schminken und stylen könnt? Oder geht ihr ungeschminkt außer Haus?
 
Ich brauch da wohl noch eine Neustrukturierung meines Zeitplans morgens. :-D
 
Ach ja und ich habe es außerdem geschafft mir meine Nägel zu lackieren. *yeah
Welche Lacke benutzt ihr? Habt ihr eine Lieblingsfarbe?
 
Ich würde mich freuen, wenn ihr alle bei #mamamodusade mitmachen würdet. Postet doch eure Fotos mit dem Hashtag #mamamodusade damit ich eure Beiträge auch finden kann. Zusammen macht das alles doch viel mehr Spaß, oder?
 
bis bald
eure Steffi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)