2 JAHRE 3FACH-MAMA - EIN EHRLICHER ERFAHRUNGSBERICHT

Viele hatten sich einen Bericht gewünscht indem ich über meine Erfahrungen als dreifache Mama berichte. Ich hab diesen Bericht oft begonnen - aber jetzt ist er nun endlich fertig. Viel Spaß beim lesen!
*****

Ein ehrlicher Mama Erfahrungsbericht

Oft bekomme ich die Frage gestellt, ob es nicht anstrengend sei 3fache Mama zu sein. Ja ist es! Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass alles immer easy und schön ist. Und jede dreifache Mutter die das tut lügt in meinen Augen.
Der Unterschied zwischen zwei und drei Kindern war für mich enorm. Bei drei so kleinen Kindern braucht immer einer was. Sei es eine frische Windel, Hilfe beim anziehen oder jemanden zum spielen. Es gestaltet sich oft wirklich schwierig. Ich sage oft: Ich hab doch nur 2 Hände. Aber brauchen würde ich definitv mehr.
Die Anfangszeit, nach der Geburt des dritten Kindes, war für mich erstaunlicher Weise nicht so anstrengend, als wie ich sie mir vorgestellt hatte. Der Mini war meist zufrieden und wirklich brav und schlief auch nachts (meistens) brav. Die beiden großen spielten zu dieser Zeit so brav zusammen - fast ohne Streit.
*****
Das ganze änderte sich als der Mini mobil wurde. Die beiden großen waren nun gar nicht begeistert, dass er mitspielen wollte und nun alles erwischte, was er wollte. Es gab und gibt auch jetzt, noch viel Streit zwischen den dreien. Das raubt mir manchmal wirklich den letzten Nerv. Dazu kamen schlaflose Nächte in denen der Mini Zähne bekam. Der Schlafmangel meinerseits wurde immer größer. Müdigkeit ist nun zum Dauerzustand geworden.
*****
Aber das schöne überwiegt dann doch. Auch wenn sie zur Zeit viel streiten, merkt man doch wie sehr sie sich gegenseitig brauchen und lieben. Ist einer mal nicht da, dann merkt man schnell wie die anderen beiden ihn vermissen. Das ist wirklich schön, wenn man merkt, wie groß die Geschwisterliebe dann doch ist (auch wenn sie es nicht immer zugeben wollen).
*****
Die nächste Frage, welche ich oft zu hören bekomme ist: Würdest du nochmal drei Kinder in so kurzem Zeitraum bekommen? JA! Absolut. Ich finde es schön, wenn Kinder einen geringen Abstand zueinander haben. Gerade auch wenn sie das gleiche Geschlecht haben, denn die Interessen sind dann oftmals einfach gleich. Was wirklich vieles einfacher macht.

Mama mit 3 Kindern
Ob nun drei Kinder die optimale Anzahl an Kinder ist. Ich weiß es nicht. Oftmals denke ich eine gerade Zahl, also entweder 2 oder 4, wäre besser gewesen. Oft ist nämlich bei drei Kindern einer außen vor. Und das tut mir dann wirklich oft leid.
*****
Von meiner Belastbarkeit bin ich nun an meiner Grenze angekommen, auch wenn ich mir von Herzen her noch weitere Kinder vorstellen hätte können, ist es mit drei Kindern nun gut. Ich schlafe nachts nie mehr als 6 bis 7 Stunden. Abends wenn alle schlafen arbeite ich am Blog, damit ich tagsüber ganz für die Kinder da sein kann. Es ist ziemlich anstrengend. Im Sommer läuft nun mein Bezug des Kinderbetreuungsgeldes aus. Der Mini ist dann nämlich 30 Monate alt. Somit haben wir 450€ weniger im Monat zur Verfügung.
*****
Im Jänner 2017 kommt dann auch der Mini in den Kindergarten und ich werde dann wieder arbeiten gehen. Ich hoffe ich schaffe das, denn im Moment hab ich einfach nur Angst davor. Ich kann es mir nicht vorstellen, zu allem was ich jetzt schon mache auch noch 20 Stunden arbeiten zu gehen. Von der Vereinbarkeit von Kindergarten und Schulöffnungszeiten mal ganz abgesehen. Zudem weiß ich auch nicht wie ich die ganzen Ferien die Kinderbetreuung regeln werde. 9 Wochen Sommerferien sind einfach wirklich schwer zu überbrücken.
*****
Aber jetzt steht uns erstmal ein letzter Sommer ohne Verpflichtungen bevor. Darauf freue ich mich. Im September beginnt für den großen die Schule. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie unser Alltag sich dann verändert.
*****
Abschließend möchte ich sagen, dass es für mich die beste Entscheidung meines Lebens war eine 3fach Mama zu werden. Dennoch wäre mein Leben entspannter, wenn ich nur 2 Stunden Schlaf pro Nacht benötigen würde. *lach
Ich stelle mir unsere Zukunft einfach schön vor. Drei große Jungs die hoffentlich mal beste Freunde werden. <3
Alles liebe
eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)