Schultaschenkauf - Tipps und Empfehlungen

Unser großer ist gerade 6 Jahre alt geworden und wird somit im September eingeschult. Die Frage nach der richtigen Schultasche beschäftigt mich nun schon einige Zeit. Ich habe mich viel informiert und darüber gelesen. Heute möchte ich euch die drei Schultaschenmarken bzw Modelle vorstellen, die für uns in Frage kommen und diese auch ein wenig miteinander vergleichen, damit der baldige Kauf vielleicht auch etwas leichter fällt.

*****

Tipps zum Schultaschenkauf


Die Auswahl an Schulranzen ist wirklich riesig. Die Entscheidung daher auch sicherlich nicht leicht. Bevor wir in den Laden sind um alle einmal "probe" zu tragen, habe ich mich vorab schon einmal informiert. Diese drei Marken kamen dabei in die engere Auswahl:

Step by Step Comfort
Preis: 219 €
Step by


Ergobag Cubo
Preis 219€
Schulranzen Ergobag


Lässig 4 Kids Schulranzen
Preis 179,95€
Lässig Schultasche


*****

Was ist mir persönlich wichtig

* hoher Tragekomfort
* ergonomische Haltung
* anspruchvolles und zeitloses Design
* robustes Material
* Sicherheit durch Reflektoren
* genügend Stauraum

*****
Von der Passform her haben mich alle drei eigentlich positiv überrascht. Alle sind gut verstellbar und somit gut auf das Kind einzustellen. Es gibt bei allen dreien einen Brustgurt und einen Hüftgurt (beim Step by Step Ranzen ist dieser seperat erhältlich).

Vom  Design her hätte mir der Lässig am besten gefallen, aber leider meinem Sohn so gar nicht. :-/
Er konnte sich aber auch dann zwischen dem Ergobag und dem StepbyStep nicht entscheiden, welcher ihm besser gefällt. :-D

Bei allen dreien handelt es sich um Sets bei dem zum Beispiel gleich der passende Sportbeutel und die passende Federschachtel dabei ist. Sowas finde ich toll. Es passt dann alles vom Design her zusammen.

*****
Vom Preis her sind sich die großen Schulranzenhersteller so ziemlich einig. Die Preisspanne befindet sich meist so zwischen 160-220 €.
Für mich ist der Preis bei der Wahl aber ehrlich gesagt, eher unwichtig. Es muss einfach so alles passen. Mein Kind muss sich damit wohlfühlen, es muss der Tragekomfort passen und er sollte sich nicht zu groß sein, da mein Sohn eher "klein" ist.
*****
Die Größe
StepbyStep Comfort
33 cm breit
38,5 cm hoch
23 cm tief
1250 g schwer
17l Fassungsvermögen im Hauptfach
Ergobag Cubo
25 cm breit
40 cm hoch
20 cm tief
1100g schwer
19l Fassungsvermögen
Lässig4Kids
27 cm breit
40 cm hoch
24 cm tief
1520g schwer
*****
Bisher konnten wir uns noch nicht für eine entscheiden. Aber da die Lässig meinem Sohn nicht gefällt ist sie leider schon aus dem Rennen.
Die Wahl ist daher also: StepbyStep vs Ergobag
*****
Die Schultasche wird bei uns der Osterhase bringen. Bis dahin hab ich noch ein wenig Zeit bis ich dem Osterhasen meine Entscheidung mitteilen muss: *lach
Wie habt ihr eure Entscheidung getroffen?
Habt ihr Empfehlungen? Oder habt ihr vielleicht sogar eine der beiden Favoriten?
Alles liebe
eure Steffi
Bildquelle Hersteller











1 Kommentar:

  1. Liebe Steffi, den Artikel könnte ich vor 2 Jahren geschrieben haben :-)
    Mein Großer hat sich für den Schulranzen von Step by Step entschieden und wir haben nach 2 Jahren tragen wirklich NICHTS zu bemängeln. Kann ich also wirklich empfehlen!
    Das einzige was ich mir bei meinem 2. Sohn überlegen werde ist ob wir die Schultasche dann nochmal neu kaufen. Es gibt soviele zum Spottpreis gebraucht und da sind echt welche wie neu dabei. Viele Kids steigen in der dritten schon auf Rucksack und so um und haben den Ranzen nur max. 2 Jahre verwendet.Also werde ich mir das nächstes Jahr wenn mein Kleiner soweit ist gut überlegen...
    Euch noch alles Liebe und egal für was ihr euch entscheidet- es sind beides Top Produkte! Lg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)