Ein Spielgefährte für Mimi - unser 1. Juli Wochenende

Das erste Wochenende im Juli ist nun auch schon wieder vorüber. Es bestand aus viel Hausarbeit, Blogarbeit und Familienzeit. Ausflüge haben wir dieses Wochenende keine gemacht, weil leider einfach keine Zeit dazu war. Außerdem wurde unsere Familie noch einmal um einen Spielgefährten für Mimi größer - Jimmy zog bei uns ein. Aber schaut am besten einfach selbst. :-)

VIEL SPAß MIT UNSEREM WOCHENENDE IN BILDERN

Am Freitag kam ein Paket von MyToys an. Ich hatte einen Hooverball bei einem Gewinnspiel gewonnen. Christopher freute sich so sehr darüber, denn er wünschte sich den Ball schon länger, aber ich war skeptisch und wollte ihn deshalb nicht kaufen. Seine Freude war wirklich groß. :-)



Zum Mittagessen gab es dann noch den restlichen Nudelsalat vom Vortag. Ich finde ja Nudelsalat geht immer im Sommer. Einfach, schnell und lecker. :-)


Am Nachmittag waren wir bei meiner Schwester im Garten. Christopher hatte eine Menge Spaß im Planschbecken, während Alexander mit meiner Schwester zusammen im großen Pool das schwimmen übte.

Am Abend holten wir dann noch eine Babykatze ab. Er heißt Jimmy und ich hab mich sofort in ihn verliebt. Ist er nicht süß?

Leider ist Mimi (unsere andere Katze) gar nicht so von ihm begeistert und faucht ihn die ganze Zeit an. :-( Hat jemand einen Tipp?


Am Samstag ging es früh zum einkaufen. Zuerst Lebensmittel und dann noch kurz zum Ikea, da wir unsere Küche vergrößern und in einen anderen Raum umziehen werden brauchten wir noch ein paar Schränke.

Die Küche wird nämlich ins Wohnzimmer mit reinkommen. Groß genug ist das ja mit fast 40 m². Dafür kommt in die jetzige Küche dann mein Büro. Hurra - darauf freue ich mich ganz besonders.



Den Nachmittag haben wir dann zuhause verbracht. Die Jungs haben gespielt und ich hab mich um den Haushalt gekümmert und die Wäsche gewaschen.



Am Sonntag haben wir am Morgen das Auto von meinem Mann abgeholt, das stand übers Wochenende nämlich bei meiner Schwester zuhause. Sebastian hat dieses Mal ganz alleine entschieden was er anziehen möchte. Das kommt dann dabei raus. :-D

Winterstiefel, kurze Hose, Body und Sonnenhut - der Schnuller darf natürlich auch nicht fehlen.


Danach wurde gespielt während ich am Blog gearbeitet habe. Mein Mann hat in dieser Zeit gekocht.



Danach habe ich mit den Jungs zusammen gemalt.



Später haben wir noch mit der Renovierung der Kinderzimmer begonnen, aber dazu erzähle ich euch ein anderes Mal mehr.

Am späten Nachmittag haben wir uns noch mit der Familie getroffen. Es ging zu einer Jausen Station, wo wir wirklich gut gegessen haben. Leider hab ich ein Foto zu machen vergessen. :-D




Was habt ihr dieses Wochenende so gemacht?

Wie war denn das Wetter bei euch?
Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche. :-)

Alles liebe

eure Steffi


Mehr Wochenende in Bildern findet ihr wie immer auch bei "Geborgen wachsen".

1 Kommentar:

  1. Omg wie süß ist denn die kleine Katze bitte ?!? <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)