Sebastian Update 2,5 Jahre Kleinkind

Heute möchte ich euch mal wieder etwas zur Entwicklung unseres kleinsten berichten. Sebastian wurde letzten Monat 2,5 Jahre alt - höchste Zeit also wieder für ein Update in Sachen Entwicklung und Vorlieben.

T-Shirt von Maxmorra über www.fannyswelt.de


Kleinkind sein ist schwer

Sebastian hat vor 2 Monaten nun endlich damit angefangen zu sprechen. Vorher hatte er ja nur vereinzelt ein paar Worte gesprochen. Von heute auf morgen hat er nun allerdings angefangen ganze Sätze zu sprechen. Täglich kommen wahnsinnig viele neue Wörter hinzu. Ich bin täglich überrascht, was er eigentlich schon alles sprechen kann. Ich glaube er wollte einfach nur nicht früher damit beginnen. Nun ist er allerdings nicht mehr zu stoppen. :-)

Ebenso wollte ich ihn von den Windeln wegbringen. Allerdings hat das, bis jetzt, noch nicht geklappt. Wir werden es aber weiterhin spielerisch versuchen und vielleicht klappt es ja noch vor dem Start in den Kindergarten. Ich denke das ist zu schaffen.



Trotzanfälle werden nun, wo er sprechen kann, viel weniger. Allerdings macht er seit 2 Wochen keinen Mittagsschlaf mehr, und ist daher am Nachmittag müder und anfälliger für Trotzanfälle. Aber mit Ablenkung ist auch das gut zu schaffen. Durch das weglassen des Mittagsschlafes schläft er abends jetzt immer zwischen 18 und 19 Uhr ein und schläft durch bis morgens um 6 Uhr.


Sebastian´s Favoriten

Beim essen ist er momentan sehr eigen und isst sehr wenig. Nur ein paar Gerichte mag er wirklich gern, wie zum Beispiel Gulasch. Nudeln mag er, komischerweise, gar nicht mehr. Beim Trinken darf momentan der Sportscup von Mam nicht fehlen. Darin trinkt er abwechselnd Wasser oder verdünnten Saft. Er ist auslaufsicher und damit kann ich ihn auch super überall hin mitnehmen. Er kann in die Spülmaschine und riecht absolut nicht nach Plastik oder so.


Beim spielen sind im Moment Playmobil und Ainsteins hoch im Kurs. Seine aktuellen Lieblingsbücher stelle ich euch ganz bald separat mal vor.



Natürlich sind wir im Sommer gerne draußen unterwegs. Auf Spielplätzen schaukelt er am liebsten. Aber er entdeckt auch gerne die Sandkiste.

Die kurze Latzhose ist übrigens von Babauba - ist die nicht niedlich? Ich könnte ihn fressen darin, so süß find ich die.




Schwimmen bzw plantschen mag er nun mittlerweile auch total gerne. Dabei ist es ihm egal ob im Hallenbad oder Freibad. Man bekommt ihn fast nicht mehr aus dem Planschbecken. Schwimmflügel oder Schwimmscheiben mag er allerdings immer noch nicht.


Wenn wir draußen schwimmen, dann darf seine neue UV-Schutz-Kappe nicht fehlen. Endlich haben wir was gefunden, was er auch auf dem Kopf lässt. Ich bin begeistert davon, da sie sich in der Größe verstellen lässt, nicht vom Kopf fällt und die Farbe ist wirklich wunderschön. Falls ihr euch auch dafür interessiert, dann schaut doch mal auf der Homepage von SunWay vorbei. Dort gibt es wirklich viele tolle Produkte.


Mein absoluter Tipp sind die großen Tücher von Aden + Anais. Sebastian benutzt sie als Decke jetzt im Sommer. Er kuschelt damit und ich finde die so praktisch, als Decke oder Kuscheltuch aber auch als Sonnenschutz im Auto.


Falls ihr noch Fragen habt, dann stellt sie immer gerne. :-)
 
Alles liebe
eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)