unser Wochenende - aus drei mach zwei

Dieses Wochenende haben wir mal mit nur 2 Kindern verbracht, denn Alexander durfte von Samstag auf Sonntag bei meiner Schwester schlafen - das hatte er sich nämlich zum Geburtstag gewünscht. :-) Aber ich verrate jetzt noch nicht zu viel, sondern wünsche euch erst einmal

VIEL SPAß MIT UNSEREM WOCHENENDE IN BILDERN


Wir starteten samstags ganz gemütlich ins Wochenende. Am Wochenende dürfen die Jungs auch mal Tablet oder Gameboy spielen. Unter der Woche haben wir das elektronische Spielzeug nämlich mittlerweile verbannt. Seither schlafen die Kinder auch wieder besser.



Danach haben wir die Hausaufgaben erledigt. Mittlerweile haben sie echt schon viele Buchstaben gelernt und nun können wir schon richtig tolle Sätze lesen. Es wird... :-)




 
Danach habe ich ein Bauernbrot gebacken. Mit dem Thermomix geht das wirklich schnell und das Brot schmeckt echt gut. Wir hatten mal einen Brotbackautomat, aber der brauchte fast 4 Stunden für ein Brot und war unheimlich laut und das Brot ging nach dem Backen immer total schwer aus der Form. Das hat mich immer unheimlich genervt.
 
 

Alexander tauschte seine Klettis am Ergobag aus. Sebastian wollte dann auch unbedingt seinen Kindergartenrucksack mit Klettis verschönern. Ich meinte zu ihm, dass das nicht geht. Kurze Zeit später kam er um die Ecke und meinte: Schau Mama - es geht doch! Nun haben wir also ein Zebra ohne Augen. :-D


 Während ich das Mittagessen kochte, durfte Sebastian auf meinem Handy sein Lieblingslied auf Youtube schauen. Ich kann ja mittlerweile nicht mehr hören. Aber er könnte es pausenlos hören.




Danach gabs Mittagessen. Faschierten Braten dazu Kartoffeln und Salat.



Danach haben wir alle zusammen noch ein Tiptoi Puzzle gebaut. Danach habe ich den großen zu meiner Schwester gebracht. Wie schon erwähnt, durfte er das Wochenende dort verbringen.



Nachmittags ging es dann raus in den Schnee. War das schön - wenn auch kalt.




Ich glaube man kann sehen, wie viel Spaß wir hatten. Endlich liegt genug Schnee um richtig schnell den Berg runter zu rodeln. :-)



Abends als die Kinder schliefen, habe ich noch fleißig für Alexanders kommenden Geburtstag gebastelt. Aber da zeige ich euch noch keine Fotos. ;-)

******

Am Sonntag gab es lecker Crêpes zum Frühstück.




Nach dem Frühstück musste mein Mann mit den beiden Jungs schon wieder in den Schnee. Ich hab bei minus 15 Grad aber verzichtet und hab in dieser Zeit etwas Haushalt erledigt und am Blog gearbeitet.

Am Nachmittag haben wir gespielt und geknetet.

 
Danach haben wir uns noch "Angry Birds" angeschaut und haben uns dabei zusammen auf die Couch gekuschelt. Sogar die Katzen waren heute Nachmittag richtig faul. Das war schön.
 

 
Um 18 Uhr haben wir noch unseren großen abgeholt, dann wurde noch zu Abend gegessen und dann fielen drei müde Jungs auch schon ins Bett. :-)
 
Wie war euer Wochenende? Liegt bei euch auch soviel Schnee?
 
 
Kommt gut in die neue Woche!
 
eure Steffi
 
 
P.S. Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Geborgen Wachsen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)