Basteln mit Muscheln - DIY Muschelplatten für den Garten

Kinder lieben es am Strand Muscheln zu sammeln, oder? Also meine Jungs lieben es und ich ehrlich gesagt auch. In unserem Urlaub an der Ostsee haben wir viele Muscheln gesammelt und zusammen mit den Muscheln die wir noch von unserem Urlaub in den Niederlanden hatten, waren es mittlerweile sehr viele Muscheln, die wir in einer Kiste aufbewahrten.

Lange habe ich dann nach einer Möglichkeit gesucht, etwas mit den Muscheln zu basteln. Aber alles was ich im Internet dazu gefunden hatte, sagte mir irgendwie nicht so zu. Dann kam mir aber die Idee aus den tollen Muscheln eine Dekoplatte für den Garten zu gestalten.


DIY Muschelplatte
DIY Dekoplatte mit Muscheln

Anleitung für deine DIY Muschelplatte:


Da die Platten wirklich sehr einfach zu machen sind, eigenen sie sich auch toll zum Basteln mit Kindern. So können Kinder ihre gefundenen Lieblingsmuscheln in ein tolles Erinnerungsstück stecken.

Schritt 1:

Sortiere die gesammelten Muscheln und befreie sie von Sand oder anderem Dreck und entferne gebrochene oder zu spitze Teile, damit man sich später nicht daran verletzen kann.


Muscheln
gesammelte Schwertmuscheln


verschiedene Muscheln


Schritt 2:

Alles was du für dieses tolle DIY brauchst sind: Muscheln, einen tieferen Plastikteller (gibt's zum Beispiel bei IKEA) und Weißzement aus dem Baumarkt (dieser ist auch frostsicher).



Weißzement für Muschelplatte
Weißzement mischen

Nun muss man einfach nur den Weißzement mit Wasser anrühren und ins Teller gießen. Tipp: Wenn man das Teller leicht rüttelt, dann verschwinden Luftblasen ganz leicht.



Muschelplatte basteln
 

Danach einfach die Muscheln in den Weißzement legen. Hier kann man sich so richtig austoben. Mann kann verschiedene Muster legen oder Buchstaben oder einfach ganz wild durcheinander.


fertige Muschelplatte
fertige Muschelplatte

Schritt 3:

Das ganze muss nun in etwa 24 Stunden trocknen. Danach lässt es sich ganz leicht aus dem Teller lösen. Wenn man möchte kann man den Rand dann noch mit einem Schleifpapier schleifen, damit ein schöner Rand entsteht.


Detailbild der Muschelplatte für den Garten
Detailbild Muschelplatte

Deko für den Garten


Danach kann man die Platten toll zum dekorieren im Garten verwenden. Egal ob in der Wiese, im Blumentopf, Blumenbeet oder vielleicht sogar als Wegplatten - die gebastelten Muschelplatten sind garantiert ein Hingucker und ein tolles Erinnerungsstück an den letzten Strandurlaub.

Muschelplatte im Garten

Gartendeko


Viel Spaß beim nachbasteln!
 
eure Steffi
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)