Unser neues Go-Kart von Hauck Toys - Bumble Bee zieht ein


Go Kart

Werbung

Seit letztem Wochenende sind meine Kinder nun mit einem Go-Kart unterwegs. Schon lange haben sie sich eines gewünscht und nun endlich besitzen wir eins. Im Kindergarten gibt es nämlich auch welche und meine Jungs lieben die. Generell lieben sie alle Fahrzeuge und wenn wir spazieren gehen, dann sind die Jungs eigentlich immer mit irgendwelchen Fahrzeugen unterwegs.

Ich habe länger nach einem Go-Kart gesucht, welches nicht zu groß ist und mit dem alle drei Kinder (3 Jahre, 5 Jahre und 7 Jahre) fahren können. Bei den meisten kam Sebastian nämlich noch nicht an die Pedale ran. Bei unserem neuen Go-Kart Bumble Bee im Transformersstil klappt das, dank dem verstellbaren Sitz, wirklich gut.



Der Aufbau


Aufbau

Der Aufbau ging sehr einfach, nachdem ich die Aufkleber angebracht hatte, musste ich nur mehr die Räder aufstecken und mit Schrauben befestigen.

Aufbau vom Go Kart

Aufbau Reifen


Danach wird die vordere Verkleidung aufgesteckt und die Lenkstange befestigt. Die Aufbauanleitung lässt dabei keine Fragen offen. Zum Schluss wird noch das Lenkrad und der Sitz befestigt. Danach kann das Fahrvergnügen schon losgehen.


Aufbau des Go Karts


Bumble Bee Kart

Das Go-Kart kam bei uns zuhause in einem riesigen Karton an. Alles war gut ausgepolstert und gut verpackt. Die Anleitung war wirklich einfach zu verstehen und der Aufbau ging schnell. 


Die 1. Testfahrt


fertiges Go Kart

Das Go-Kart lässt sich sehr einfach fahren. Unser 3-jähriger kommt sogar sehr gut damit zurecht. Durch den verstellbaren Sitz können alle drei Jungs bequem damit fahren. Die Bremse ist gut zu erreichen und die Lenkung funktioniert leichtgängig. 

Go Kart fahren

erste Testfahrt

Das Fahren macht den Kindern echt Spaß. Wir waren wirklich lange unterwegs und die Jungs haben sich beim Fahren immer abgewechselt. Das Design finden sie wirklich cool und auch ich finde den Stil echt toll. Das Design ist ja an den Transformers angelehnt und ich finde das ist echt gut gelungen.

Go Kart fahren

leichtes fahren

Die Kinder sitzen bequem auf dem Sitz und die Pedale sind gut zu erreichen. Das Verstellen des Sitzes geht auch schnell und einfach, somit ist das kein Problem wenn die Kinder unterschiedlich groß sind und sich immer abwechseln mit dem fahren.

Go Kart für 4 jährige


Unser Fazit


Bumble Bee Hauck

Das Aussehen ist wirklich cool. Von vorne finde ist das Go-Kart echt toll. Wenn eure Kinder die Transformers kennen, dann werden sie dieses Go-Kart lieben. 


Go Kart von Hauck

Das einzige, was mir nicht so gut gefällt ist, das die Reifen nicht aus Gummi sind. Bei Regen ist es daher oftmals etwas rutschig gewesen - auf trockenem Untergrund hatten wir aber gar keine Probleme.

Reifen

Sitz

Der verstellbare Sitz ist super, so wächst das Go-Kart mit den Kindern mit. Es wird für Kinder von 4 bis 8 Jahren empfohlen. Das kommt aber auch immer auf die Größe eures Kindes an. Unser 3-jähriger kann auch schon damit fahren.

Das Lenkrad hat genau die richtige Größe für kleine Kinderhände und die Kinder können es somit gut greifen.

Lenkrad


Unser Gesamturteil ist daher: Ein tolles Go-Kart für kleine Jungs (natürlich auch Mädchen) - bei uns wird das Go-Kart im Dauereinsatz sein, denn meine Jungs sind davon absolut begeistert!


erste Testfahrt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)