Geschenketipp: Märklin my world

Anzeige




Märklin my world - und dein Kind wird zum Zugführer


Letztes Jahr sind wir zum ersten Mal gemeinsam mit unseren drei Söhnen mit dem Zug gefahren. Es ging für einen schönen Tagesausflug nach Wien. Seitdem sind meine Kinder große Eisenbahnfans. Die Freude ist groß, wenn wir einen Zug sehen und es wird immer gefragt, wann wir endlich mal wieder mit dem Zug reisen. 




Ich glaube jeder kleine Junge liebt Züge. Zumindest alle die ich kenne, sind begeisterte Zugführer. Eine Spielzeugeisenbahn ist daher in jedem Jungenkinderzimmer ein Must have. Seit unserer Zugreise nach Wien wollen meine Jungs alles über die Eisenbahn wissen. Wie funktioniert ein Zug? Gibt es verschiedene Züge? Wie funktioniert das mit den Schienen? Wir lesen oft in Büchern über die Eisenbahn, aber im Spiel lernen Kinder ja immer besser. 

Unser jüngster Sohn (wird im Jänner 4 Jahre alt) hat in der letzten Zeit immer wieder den Wunsch geäußert Zugführer werden zu wollen. Es ist ihm auch nicht mehr auszureden. Alles dreht sich um das Thema Zug. Deshalb war schnell klar, dass wir ihm einen Spielzeugzug kaufen wollen. Wichtig war uns dabei, dass der Zug originalgetreu aussieht. 


Denn für einen bunten Spielzeugzug konnten wir ihn nicht begeistern. Schließlich schauen die Züge in echt ja auch nicht bunt aus. Bei meiner Suche bin ich dann auf die Produkte von der Firma Gebr. Märklin & Cie GmbH aufmerksam geworden. Die Spielzeugreihe



ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und die Züge sehen aus wie die echte Eisenbahn - perfekt also für unseren kleinen Zugführer. Das besondere Highlight für unseren Sohn ist aber, dass der Spielzeugzug über Licht- und Soundeffekte verfügt. Außerdem kann man in die Lok in einen kleinen Wassertank Leitungswasser einfüllen, dann kann die Lok sogar echten Dampf ablassen - wie eine echte Dampflok.



Märklin my world - Starterset Landwirtschaft




Anfangs war ich, ehrlicherweise, ein wenig skeptisch. Ich wusste nicht, ob eine Märklin Eisenbahn schon etwas für unseren kleinsten ist. Er geht meistens nämlich nicht gerade sanft mit seinen Spielzeugen um. Im Spielwarengeschäft stand er aber immer mit strahlenden Augen vor dem Märklin Regal. 

Als wir die Märklin my world Startpackung aber dann ausgepackt haben, war ich positiv überrascht. Die Schienen sind seht stabil und durch die verschiedenen farbige Punkte auf der Rückseite ging der Aufbau einfach und schnell. Sebastian konnte dabei auch gut mithelfen.



In unserer Startpackung waren sehr viele Schienen, ein realistisch aussehender Spielzeugzug mit Anhängern, eine Fernbedienung (ohne Kabel, dafür mit Batterien) und verschiedene Bauernhoftiere und ein kleiner Spielzeugtraktor.

Es kann also sofort los gespielt werden und in eine kleine eigene Themenwelt eingetaucht werden. Die Tiere können auf den Zug verladen werden und der Traktor kann nebenbei fahren. 

Meine Jungs lieben solche Themen- und Rollen bezogenen Spiele. Sie tauchen dann so richtig in ihr Spiel ein und leben ihre Rolle dann richtig. Das ist wirklich niedlich mitanzusehen. Ich finde es daher auch toll, dass man die Spielzeugeisenbahn toll mit anderen Sets erweitern und ergänzen kann. 





Spielspaß mit Märklin my world ist garantiert



Der Zug kommt mit Licht- und Soundeffekten und sieht dabei noch originalgetreu aus. Der Schornstein der Dampf (möglich ist dies durch den kleinen Wassertank) ablässt, die Räder und die vielen kleinen Details lassen Kinderaugen so richtig strahlen. 



Aber die Spielesets von der Geb. Märklin & Cie GmbH sind trotzdem robust, kindersicher und sehr stabil. Sie lassen sich leicht aufbauen und toll ergänzen. Es ist also ein richtig tolles Kinderspielzeug - auch schon für Kindergartenkinder.







Ich finde die Startersets von Märklin my world eignen sich perfekt als Weihnachtsgeschenk, denn es ist alles dabei, was dein Kind benötigt. Es kann also sofort unterm Tannenbaum losgespielt werden. 


Kanntest du die Märklin my world Produkte schon? Haben deine Kinder auch einen Spielzeugzug zuhause? 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)