Schöner schlafen mit Möbeln von UNIVERSAL Versand

Anzeige

Es gibt kaum ein Thema, welches mehr Aufmerksamkeit bei Eltern findet, als das Thema Schlafen. Wie schlafen meine Kinder am besten ein und wann sollte ein Kind durchschlafen? Sollten Kinder in ihren eigenen Betten schlafen oder doch lieber bei den Eltern mit im Bett? Ist das Familienbett die einzig richtige Lösung oder sollte man bereits Babys daran gewöhnen alleine einzuschlafen und in ihrem eigenen Bett zu schlafen? Ihr habt mich schon öfters gefragt, wie das mit dem Schlafen bei uns so ist. Ich habe ja drei Kinder in einem Altersabstand von jeweils ca 2 Jahren und das Schlafen war bei uns nicht immer eine schöne und entspannte Angelegenheit. Bis ich dann die Notbremse zog und einiges geändert habe. Seither klappt es mit dem schlafen bei uns eigentlich richtig gut.


Schöner schlafen mit UNIVERSAL Versand




schöner schlafen mit UNIVERSAL
Im Schlafzimmer wird bei uns auch gekuschelt

Nach der Geburt meines dritten Kindes machte mir der Schlafmangel eine Zeit lang sehr zu schaffen. Der große war gerade 4 Jahre alt geworden, der mittlere war 2,5 Jahre alt und beide schliefen noch nicht jede Nacht durch. Es war sehr anstrengend und zerrte sehr an meinen Kräften nachts wirklich oft aufstehen zu müssen. Eigentlich wollte ich nämlich immer, dass jedes Kind (ab einem gewissen Alter) in seinem eigenen Zimmer schläft. Ich bin nämlich eine sehr unruhige Schläferin und brauche beim Schlafen wirklich absolute Stille um wirklich Kraft tanken zu können. 


Nach ein paar Monaten war ich sehr ausgelaugt und wirklich sehr müde. Ich habe dann den Entschluss gefasst, dass ich die Kinder in ihrem Zimmer in den Schlaf begleite, wenn sie aber nachts wach werden, dürfen sie immer zu uns ins Schlafzimmer kommen und bei uns weiterschlafen. So habe ich immer zumindest einige Stunden am Stück, in denen ich ganz ruhig schlafen kann. So habe ich dann auch tagsüber mehr Kraft und bin ausgeschlafener. Die Kinder können mit diesem Kompromiss auch gut leben und morgens wird dann im Schlafzimmer auch immer ganz viel gekuschelt und auch mal ein Buch vorgelesen. Wir haben also kein klassisches Familienbett, aber die Kinder sind immer in unserem Bett willkommen. 

Das Schlafzimmer ist bei uns also nicht nur zum Schlafen da, sondern es ist für mich meine Ruheoase in der ich Kraft für den anstrengenden Mama Alltag tanken kann. Als wir damals dann umgezogen sind, habe ich mir viele Gedanken um die Einrichtung des Schlafzimmers gemacht. Was brauche ich alles im Schlafzimmer um mich richtig wohl zu fühlen und auch richtig gut schlafen zu können?



Schlafzimmereinrichtung von UNIVERSAL Versand


Als ich das Schlafzimmer eingerichtet habe, habe ich mir zuerst Gedanken um den Einrichtungsstil gemacht. Mir gefallen immer mehrere Varianten. In meiner Küche liebe ich zum Beispiel den Landhauslook, aber im Schlafzimmer wollte ich es eher schlichter halten und dennoch gemütlich. Ich habe mich dann einfach mal vom Wohnstilberater von universal.at inspirieren lassen. Wenn ihr auch eure Wohnung umgestalten möchtet, dann probiert den Test einfach mal aus. Ich war sehr überrascht, da das Ergebnis wirklich sehr gut auf mich und meinen Wohngeschmack passte. 


UNIVERSAL Versand
Bildquelle: universal.at


Als die Stilrichtung dann endlich feststand habe ich mich noch über den Lattenrostberater und den Matratzenberater beraten lassen. Ein gutes Bett mit der richtigen Matratze ist nämlich, meiner Meinung nach, das allerwichtigste um gut schlafen zu können. Bei beiden Beratern muss man einige Fragen zum eigenen Schlafverhalten beantworten, wie zum Beispiel ob man gerne auf der Seite schläft oder wie schwer man ist. Aus allen Antworten wird dann die optimale Matratze gesucht. Man kann sogar angeben in welchem Preissegment sich die Produkte befinden sollen. 

Ich finde ja online shoppen immer soviel wesentlich entspannter, als mit drei Kindern durch viele verschiedene Geschäfte zu laufen, sich jedes Mal wieder beraten zu lassen und die Preise dann anschließend zu vergleichen. Mir ist das alles immer viel zu mühsam, deshalb kaufe ich auch Möbel immer sehr gerne online. Ich kann so in Ruhe alles auswählen, es wird mir bequem nach Hause geliefert und Altmöbel entsorgt und die neuen aufgebaut (wenn gewünscht). Außerdem hat man bei universal.at auch die Möglichkeit auf Teilzahlung und auf 30 Tage Probeschlafen. So kann ich die ausgesuchten Matratzen richtig gut testen. 

Ich finde diese Berater haben mir in der Entscheidungsfindung sehr gut geholfen. Ich bin nach wie vor mit meiner Auswahl sehr zufrieden. 


Deko muss auch im Schlafzimmer sein


Fast genauso wichtig finde ich aber die Deko im Schlafzimmer. Ich liebe gemütliche Bettzeug, viele Kissen und Decken. Denn dadurch wird ein Bett doch erst richtig kuschelig. Ich liebe es mich, besonders im Winter, so richtig warm einzukuscheln. Dann schlafe ich nämlich besonders gut ein. Das sind meine Tipps für ein schönes Schlafzimmer - eigentlich ja kein Geheimnis, aber dennoch wird dies oft vernachlässigt. 


universal.at
Bildquelle: universal.at


In meinem Nachtschrank habe ich auch immer gerne alles griffbereit. Ich brauche immer mein Handy am Nachttisch, denn das dient mir auch als Wecker. Außerdem habe ich in den Schubladen auch immer ein gutes Buch und Taschentücher. 

Gerade im Herbst und Winter, wenn die Kinder erkältet sind und nachts mit ihren Schnupfennasen zu uns ins Schlafzimmer getapst kommen, brauche ich immer Unmengen an Taschentüchern. Da hilft es ungemein alles nötige immer in greifbarer Nähe zu haben.










Ich finde die passenden Dekostücke machen auch im Schlafzimmer viel aus. Man fühlt sich einfach gleich viel wohler, wenn alles schön aussieht und zum Kuscheln und entspannen einladet. 

Wie ist das bei euch mit dem Schlaf? Schlafen eure Kinder bei euch im Familienbett oder in ihrem eigenen Bett? Außerdem würde ich gerne mal wissen, ob ihr auch schon mal Möbel oder Betten im Internet bestellt habt. Erzählt doch mal. 

Alles liebe,

eure Steffi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)