DIY Anleitung - Bügelbilder selber machen

DIY Bügelbilder

Kinder lieben es ihre Dinge mit ihren Helden darauf zu haben. Egal ob bei T-Shirts oder Tassen oder bei Kissen. Batman, Feuerwehrmann Sam oder Dragens - wenn Kinder einen Lieblingshelden gefunden haben, dann wollen sie meist alles davon haben, oder?

DIY Anleitung - Bügelbilder selber machen


Deshalb habe ich neulich, zusammen mit Alexander, ein Kissen für sein Zimmer verschönert. Es erstrahlt nun im Design seiner Lieblingshelden. Wie das ganz einfach geht, mit Dingen die man auch schon zuhause hat, zeige ich euch heute.




DIY Bügelbilder


Ihr benötigt dazu folgende Dinge:

* Bügeleisen
* Backpapier
* Frischhaltefolie
* Schere
* Servietten mit dem gewünschten Motiv
* Kissenbezug oder T-Shirt


DIY Bügelbilder

Das ganze geht wirklich einfach. Als erstes müsst ihr die Serviette von den unteren Schichten befreien, sodass nur die obere bedruckte Lage übrig bleibt.


DIY Bügelbilder

Das gewünschte Motiv dann aus der Serviette ausschneiden und zwischen zwei Schichten Frischhaltefolie auf den Kissenbezug legen.

Je kleiner das Motiv umso besser hält es später. Außerdem ist ein ausreichender Frischhaltefolienrand rund um die Serviette wichtig.

Es ist ein wenig fummelig, aber es ist wichtig, dass ihr keine Falten in der Frischhaltefolie habt.

DIY Bügelbilder

Danach kommt noch das Backpapier drüber, damit die Folie nicht am Bügeleisen kleben bleibt. Nun müsst ihr das ganze nur noch aufbügeln.

Das aufbügeln dauert schon eine Weile. Bügelt lieber etwas länger und gut am Rand entlang, damit es später auch gut hält.


DIY Bügelbilder

Das fertige Kissen ist jetzt ein schöner Blickfang im Kinderzimmer. Und dieses DIY hat uns nichts gekostet, weil es ganz schnell mit Dingen, die wir zuhause hatten gemacht wurde.


Viel Spaß beim nachmachen!

Eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)