5 Sätze, die man als Jungsmama nicht mehr hören kann...

In den letzten 5 Jahren, in denen ich jetzt Mama bin, habe ich vieles gehört, dass mich einfach nur den Kopf schütteln lies. Seien es kluge Ratschläge oder eben solche Bemerkungen, teils von wirklich fremden Leuten, wo ich mir manchmal schon meinen Teil denke. Es gibt einfach ein paar Sätze, die man als Jungsmama einfach nicht mehr hören kann.

5 Sätze, die man als Jungsmama nicht mehr hören kann


* Ach sind die 3 aber süß, sind das alle ihre Kinder? -ähmmm ja. Oh, da waren sie aber fleißig in den letzten Jahren.

* 3 Jungs? Puh anstrengend...

* Ach das sind 3 Jungs? Ich dachte der kleine wäre ein Mädchen.

* Alles Jungs? Na da fehlt aber jetzt noch ein Mädchen.

* Oh kein Mädchen dabei? Das tut mir aber leid für Sie..

sätze, die Jungsmama nicht mehr hören kann


Ich kann diese Sätze einfach nicht mehr hören


Das sind alles Sätze, die ich mir regelmäßig von fremden Leuten anhören muss. Muss man Jungsmamas bemitleiden? Wohl kaum.

Ich würde nie auf die Idee kommen, solche Aussagen zu treffen, schon gar nicht zu wildfremden Mamas.

Teils sind die Aussagen wirklich verletzend, teils amüsiere ich mich darüber.
Aber eine Weile später, wenn mich einer meiner Jungs, voller Liebe umarmt, dann denke ich mir immer:

Ich lasse die Leute einfach weiter reden und urteilen, denn nur Jungsmamas wissen, wie toll es ist eine Bubenmama zu sein. <3


Bis bald
eure Steffi


******

Folgt ihr uns eigentlich schon bei Facebook? (Klick einfach aufs Bild)


Folge uns doch


Kommentare:

  1. Ramona 2fache kleine Männermama19. Juni 2017 um 21:24

    Ich bin eine Mama von bislang 2 kleinen Männern. Sie sind toll, manchmal denke ich auch so eine kleine Prinzessin wird auch noch ganz schön. Wenn ich aber so manche Ausbrüche meiner Nichten, oder anderer kleiner Mädchen mitbekomme, denke ich, gut dass ich keine Zicken zu Hause habe. An die Mädchenmamas: Das ist nicht böse gemeint, aber laut einer Hebamme, wird jedes Mädchen mit dem Z-Gen geboren.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    Das glaube ich gerne. Ich habe zwei Mädchen und hab in der zweiten Schwangerschaft mehrmals mitleidige Blicke und Sprüche bekommen, dass es wieder kein Junge wird. Wenn ich gesagt habe ich freu mich aufs zweite Mädchen, wollte es keiner so recht glauben. Dabei sind die beiden so unterschiedlich, da wirds auch bei einem Geschlecht sicher nie langweilig. Und toll und einzigartig sind sie eh alle. Aber witzig worüber sich andere den Kopf zerbrechen. Weiterhin alles Gute und viel Spaß mit deiner Bande!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe zwei tolle Jungs.Die natürlich auch anstrengend sein können!Manche Menschen tätigen Aussagen wie:"Ein Pärchen wäre doch toll gewesen!"Oder:"Ein Mädchen hätte gut zu euch gepasst!"Neeeeeein...hauptsache gesund und meine Jungs will ich nicht missen.Und nur Jungs können so richtig schöne Muttersöhnchen sein.Und ich finde das schön!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe 2 Mädchen und nen Jungen und ich muss mir dauernd anhören:" Na da haben sie aber Glück gehabt das sie auch noch nen Jungen bekommen haben, da freuen sie sich bestimmt!" Ja ich freue mich darüber das ich 3 gesunde fröhliche Kinder habe . Welches Geschlecht war mir ziemlich egal und das mit dem Z-Gen trifft auf meine älteste (12) voll zu.Die Mittlere (9) ist eher tiefen entspannt und der Lütte (2,5) voll in der Trotzphase

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)