schneller Vanille-Topfen-Kuchen

Bei mir muss zur Zeit Kochen und Backen schnell gehen, der kleinste hasst es, wenn ich am Herd stehe, er zerrt dann an meinen Beinen und schreit und weint bis ich ihn hochnehme. Daher koche und backe ich momentan am liebsten wenn er seinen Mittagsschlaf macht.

Wenn ihr also auch wenig Zeit in der Küche verbringen wollt, aber dennoch gerne bei Besuchern einen selbstgemachten Kuchen vorzeigen wollt, dann hab ich heute genau das richtige Rezept für euch.


Vanille-Topfen-Kuchen


Zutaten:

Blätterteig (2 Packungen)
Topfen (Quark) ca 500 gr
1 Packung Vanillepuddingpulver
3 EL Zucker


Zubereitung:


Zuerst legt ihr die Kuchenform mit Blätterteig aus und heizt euren Backofen auf 180 Grad Heißluft vor.

Danach gebt ihr den Topfen in eine Schüssel, fügt das Puddingpulver und den Zucker dazu und verrührt alles so lange miteinander bis ihr eine schöne Masse habt.

Diese Masse müsst ihr dann auf euren Blätterteigboden verteilen.
Mit den Blätterteigresten habe ich dann ein "gittermuster" oben drauf gelegt.

schnelles Rezept


Jetzt muss der Kuchen nur noch in den Backofen. Zeitlich mach ich das immer nach Gefühl. Ich würde jetzt mal ca 20 min sagen. Aber ich gehe eigentlich immer danach, wie er aussieht (er muss eine schöne Farbe bekommen). :-)


fertiger Topfenkuchen mit Vanille

Und so sieht der Vanille-Topfen-Kuchen dann fertig aus.

Mahlzeit und viel Spaß beim nachbacken. :-)

eure Steffi







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)