EINBLICK INS (KLEIN-)KINDERZIMMER

Heute gewähre ich euch einen kleinen Einblick in das Kinderzimmer unseres kleinsten. Er wurde ja im Jänner gerade 2 Jahre alt und nun sind wir, nach und nach, dabei das Zimmer von "Baby" auf "Kleinkind" umzugestalten. Aber nun schaut einfach mal selbst ins (Klein-)Kinderzimmer :-)

*****

Kinderzimmer für Kleinkinder


Unsere Möbel sind eigentlich alle von Ikea, außer der Hängesessel. Die blauen Möbel sind aus der Mammut Serie von Ikea, die es ja leider nicht mehr gibt. Wir haben diese Möbel seit 6 Jahren, wir hatten sie damals für unseren großen gekauft. Und nun wohnen sie eben im Kinderzimmer des kleinsten. 

Mammut SerieIkea Mammut



Den Kleiderschrank gab es so übrigens nicht zu kaufen. Wir hatten bis vor einem Jahr nur den halben sozusagen. Da es aber von Platz her irgendwie nie gereicht hat, haben wir gebraucht einen zweiten Schrank besorgt und mein Mann hat dann einen großen Schrank daraus gebaut.
Nun hat alles genug Platz.

Es sind im Moment 3 Kleidergrößen im Schrank. Die Sommersachen vom letzten Jahr, die vielleicht auch heuer noch passen könnten. Dann die aktuellen Kleidungsstücke in Größe 92 und dann schon wieder aussortierte Sachen vom großen Bruder in 98.


*****

Irgendwie fehlte mir im Zimmer immer eine Möglichkeit zum sitzen, und da die beiden großen auch jeweils einen Hängesessel im Zimmer haben, musste auch für den Mini einer her - oder doch eher für die Mama :-D

Ich hab den Sessel vom Hängemattengigant. Da musst ihr unbedingt mal vorbeischauen. Dort hab ich so niedliche Babyhängematten entdeckt. Hach so schade, dass meine Jungs da schon zu groß für sind. 

Hängematte

Das Gitterbett wird nun leider bald wirklich zu eng. Obwohl er immer noch gerne darin schläft. Aber er füllt es nun schon fast komplett aus. *räusper

Aktuell bin ich nun daher auf der Suche nach einem schönen Kleinkinderbett, dass auch zu den anderen Möbeln passt - gar nicht so leicht.

Ikea Kinderbett

Die Bettwäsche hab ich selbst genäht. Irgendwann passen die gekauften mit kleinen Elefanten oder Bärchen nicht mehr so - und Sterne gehen eigentlich immer, finde ich.

*****

Deko im Kinderzimmer

Ein wenig Deko ist nun auch schon eingezogen. Aber da wird definitiv noch mehr folgen in den nächsten Wochen. Da halte ich euch gerne auf dem laufenden. :-)

*****

Wie habt ihr eure Kinderzimmer für Kleinkinder gestaltet?
Und in was für Betten schlafen eure 2jährigen?

Ich würde mich über Tipps freuen. :-)

Alles liebe
eure Steffi



Kommentare:

  1. schönes Zimmer.

    setzt sich der kleine schon alleine in den hängesessel??


    ich glaub mein kleiner hätte da angst

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Ich mag die Wimpelketten total! Wir haben im Kinderzimmer eine Kuschelecke. Darüber das Zirkusdach von Ikea. Eine Matratze ist der Untergrund. An drei Seiten schließt es an die Wand an, nach vorne steht ein aufsteigendes Bücherregal. Das macht die Ecke gemütlich. LG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)