5 Beschäftigungsideen bei Schlechtwetter

Werbung

Die Sommerferien stehen kurz bevor oder haben vielleicht sogar schon begonnen, doch bei dem aktuellen Wetter sinkt die Laune der Kinder, verständlicher Weise, schnell mal in den Keller. Damit in den Sommermonaten bei Schlechtwetter trotzdem gute Laune herrscht, habe ich heute 5 Beschäftigungsideen bei Schlechtwetter für euch, welche schnell und leicht umzusetzen sind. :-)


Idee Nr. 1 - Zaubersand selber herstellen

Meine Kinder lieben den selbstgemachten Zaubersand, welcher nur aus 2 Zutaten besteht - Mehl und Babyöl. Dadurch ist er völlig unbedenklich, sollten die kleinen mal davon kosten :-D

Auf 6 Tassen Mehl gebe ich immer 1 Tasse (Baby)-Öl. Das verknete ich dann gut mit dem Mixer. Am besten probiert ihr den Sand dann einmal aus und gegebenenfalls müsst ihr noch ein wenig Öl nachgeben. Fertig ist der Indoor Sandspaß.


Idee Nr. 2 - Malen mit Klopapierrollen

Leere Klopapierrollen hat man doch immer zuhause, oder? Wir basteln wirklich sehr viel damit. Letztens haben wir aber dann mal damit gemalt. Die Jungs hatten viel Spaß dabei. Ich habe dazu eine Klopapierrolle ca bis zur Hälfte mit der Schere eingeschnitten (siehe Foto). Danach einfach die Rolle (mit der aufgeschnittenen Seite) in Farbe tauchen und schon kann man wirklich schöne Bilder damit malen.


Malen



Idee Nr. 3 - Indoor Picknick mit Fernsehspaß

Bei Schlechtwetter dürfen meine Jungs auch mal fernsehen, dabei achte ich aber immer auf altersgerechte Serien bzw. Filme. Am liebsten schauen meine Jungs auf Disneyjunior. Ganz besonders toll, finde ich den Disney Junior Sommerspaß, denn im Juli und August kann man hier seine Lieblings-Serienhelden jedes Wochenende bei sommerlichen Abenteuern begleiten.

Wir veranstalten liebend gern ein Picknick im Wohnzimmer. Bei gesunden Snacks wird dann zusammen eine Serie geguckt und gelacht. :-D


Obstjause

Übrigens könnt ihr auf der Internetseite von Disney Junior auch tolle Spiel-, Bastel- und Snackideen für eure Kinder entdecken. Wir schauen da selbst öfters nach und haben schon viele tolle Ideen entdeckt. :-)


Idee Nr. 4 - Ketten fädeln mit Bügelperlen


Diese Idee schult unheimlich gut die Feinmotorik. Meine Jungs konzentrieren sich dabei wirklich gut und bemühen sich jedes Mal längere Ketten dabei zu produzieren. :-)


basteln mit Bügelperlen


Wenn ihr eine besondere Optik dabei möchtet, dann könnt ihr die Bügelperlen kurz im Ofen schmelzen. (ca 3 min bei 180 grad). Dazu müsst ihr die Bügelperlen hochkant auf ein Backblech stellen (Backpapier nicht vergessen). Nach dem abkühlen kann man damit dann wirklich tolle Ketten basteln.


Idee Nr. 5 - Brettspiele

Brettspiele gehen bei uns immer. Wir haben eine große Auswahl an Spielen hier, damit es nicht gleich langweilig wird. Abwechselnd dürfen sie sich dabei immer ein Spiel aussuchen. So kommt kein Streit auf, denn jeder darf mal sein Lieblingsspiel aussuchen. :-)

Gesellschaftsspiele



Und was macht ihr so bei Schlechtwetter? Lasst mir gerne eure Tipps und Ideen hier, die Ferien sind ja noch lang. :-)

Alles liebe

eure Steffi

Kommentare:

  1. Coole Ideen - das malen mit Klopapierrollen muss ich mir merken :-))

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab grad ein Kilo Mehl in Knetmasse verwandelt - jetzt wird schon fleißig geknetet und geformt

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)