Unser Jahr 2016 - ein Rückblick voller Bilder

Irgendwie verging das Jahr 2016 ziemlich schnell. Vielleicht lag es daran, dass dieses Jahr doch so einiges passiert ist. Heute habe ich deshalb nochmal einen kleinen Rückblick von unserem Jahr 2016 für euch - von Geburtstagen, Urlauben und einer Einschulung - da war ganz schön was los. :-)

VIEL SPAß MIT UNSEREM JAHRESRÜCKBLICK



Der Jänner begann für uns leider krank. Ein fieser Magen Darm Virus hatte uns alle erwischt und so würde der Geburtstag von Sebastian klein gefeiert.

Dieser kleine wunderbare Mensch wurde nämlich am 03.01.2016 schon 2 Jahre alt.



Ende Jänner stand dann bereits der nächste Geburtstag an. Alexander wurde am 25.01.2016 6 Jahre alt und wir feierten eine tolle Ninjago Party.



Ende Jänner sind wir dann für ein paar Tage nach Nürnberg gereist, denn ich durfte die Spielwarenmesse besuchen und ein paar tolle Kontakte knüpfen.




Im Februar verbrachten wir viel Zeit zuhause. Es war draußen bitterkalt und irgendwie war ständig jemand krank. Aber Spaß hatten wir trotzdem genug. :-)




Außerdem haben wir zum ersten Mal selber Knetmasse hergestellt.



Im März und April haben wir Ostern gefeiert, gebacken und gespielt.






Im Mai haben wir ein paar wundervolle Tage in Zell am See verbracht.





Im Juni haben wir unseren bisher schönsten Familienurlaub an der Ostsee verbracht. Die 10 Stunden Autofahrt haben sich auf alle Fälle gelohnt. :-)






Im Juli war auch das Wetter zuhause teilweise richtig schön, sodass wir sehr viel Zeit draußen verbracht haben. Außerdem haben wir eine wundervolle Eistorte gemacht. Und Christopher lernte Fahrrad fahren. :-)

 
 




Im August haben wir versucht soviel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen und viel zu unternehmen. Da waren einige richtig schöne Augenblicke dabei. Leider hatte sich aber auch Christopher eine Platzwunde am Kopf zugezogen und Schwimmen und Baden waren ab da dann für ein paar Wochen leider nicht mehr möglich.









Im September begann Alexander mit der Schule, besuchten wir den Papa in der Arbeit, ich feierte meinen 30. Geburtstag und wir machten einen Ausflug auf den Großglockner.









Im Oktober feierten mein Mann und ich unseren 7. Hochzeitstag!



Im November wurde Christopher dann 5 Jahre alt und es gab eine tolle Monsterparty.




Im Dezember haben wir dann noch einmal ein paar wundervolle Familientage in Gosau verbracht.





Seit Weihnachten war Sebastian krank und seit dem 2. Weihnachtstag hat es nun mich richtig erwischt. Und so starten wir - wie auch letztes Jahr - krank ins neue Jahr. Nun ja - kann ja nur besser werden, oder?

Ich wünsche euch einen tollen Rutsch und
Alles liebe für 2017!
 
Bis bald
 
eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)