Ostereierverwertung: Rezept für cremigen Eiersalat

Ostereier


Rezept Eiersalat


Jedes Jahr nach Ostern frage ich mich: Wohin mit all den gekochten Eiern?

Zum wegschmeißen viel zu schade und doch will man nach der Osterzeit keine gekochten Eier mehr aufs Brot. Also wohin mit all den Eiern?


Dieses Jahr habe ich aus 10 Ostereiern einfach einen echt leckeren und sehr cremigen Eiersalat gemacht. Perfekt dazu schmeckt ein frisch gebackenes Brot und etwas Gemüse wie zum Beispiel Radieschen und Gurke.

Ostereier Verwertung

Zutaten:

10 gekochte und geschälte Eier (getrennt in Dotter und Eiweiß)
75 Gramm Naturjoghurt
125 Gramm Mayonnaise
1 Teelöffel Senf
Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker


Ostereier

Zubereitung:


Joghurt, Mayonnaise, Senf und die Eidotter verrühren. Danach das Eiweiß in kleine Stücke schneiden und unter die Masse rühren. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.


Viel Spaß beim nachmachen

eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)