10 Dinge, die ich meinen Söhnen mit auf den Weg geben will

Durch eine Begegnung letzte Woche, bei der sich mir unweigerlich die Frage stellte, von wo dieses fremde Kind sein Verhalten hat, habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht. Und zwar Gedanken darum, was ich meinen Söhnen mit auf den Weg geben will. Welche Werte und welches Verhalten sind mir wichtig? Was sollten meine Jungs nie vergessen und sich immer vor Augen halten?

10 Dinge, die ich meinen Söhnen mit auf den Weg geben will


1. Respektiere dich selbst und auch andere.
Nur so kommst du im Leben weiter. Respekt ist wichtig und unerlässlich. Nur wenn du dich selbst und dein gegenüber respektvoll behandelst entsteht ein Zusammenleben auf Augenhöhe.

2. Entdecke die Welt!
Reise soviel und solange es nur geht. Bereise ferne Länder und entdecke die verschiedensten Kulturen. Es wird dich unglaublich erfüllen.

3. Hilf deiner Frau!
Frauen leisten mit Kindern, Haushalt und Job mindestens das doppelte wie Männer. Mach den Abwasch und kümmere dich um die Schmutzwäsche. Deine Frau wird dich dafür lieben.

4. Sei immer freundlich!
Lächle und die Welt wird zurück lächeln. Es ist tatsächlich so, dass man mit wenigen freundlichen Worten sehr viel weiter kommt im Leben.

5. Sei hilfsbereit!
Jemand braucht Hilfe? Dann helfe. Ganz ehrlich - nur wer gibt kann auch mit Freude nehmen. Und glaube mir früher oder später bekommst du alles zurück.

Dinge die ich meinen Söhnen mit auf den Weg geben möchte


6. Verlier niemals deinen Sinn für Humor!
Du wirst ihn immer brauchen und er wird dir in deinen dunkelsten Tagen wertvolle Dienste erweisen. Wenn du nicht mehr weiter weißt und du glaubst es geht nicht mehr, dann erinnere dich daran wie gut es tut einfach mal zu lachen.

7. Gewalt ist keine Lösung.
Alkohol übrigens auch nicht. Und Drogen schon gar nicht.

8. Vergiss niemals deine Manieren.
Bitte und Danke schaden nie. Niemals!

9. Sei zufrieden.
Wertschätze was du hast, aber sei stets bestrebt dein Leben noch besser zu gestalten.

10. Liebe ist der Schlüssel!
Vergiss niemals, wie sehr dich deine Eltern lieben.  Liebe öffnet Türen, die ohne für immer verschlossen bleiben würden.


Und was möchtet ihr euren Kindern unbedingt mit auf den Weg geben?
 
Alles liebe
 
eure Steffi


Gefällt dir dieser Beitrag? Dann folge uns doch bei Facebook und verpasse keine Neuigkeiten mehr.
(Einfach aufs Bild klicken!)

Facebookbild
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)