Homemade Eistee für Kinder - zucker- und koffeinfrei

Meine Kinder lieben Eistee und ich trinke im Sommer auch sehr gerne mal ein Glas. Doch durch den Schwarztee, der in den meisten fertigen Eistees enthalten ist, ist das Getränk koffeinhaltig und daher nicht unbedingt für Kinder geeignet. Damit meine Kinder aber im Sommer trotzdem in den Genuss von Eistee kommen können - habe ich einfach mal kindgerechten Eistee selbst gemacht.

Rezept für zucker- und koffeinfreien Eistee für Kinder


Der Eistee ist wirklich schnell gemacht und perfekt für eine Erfrischung an heißen Sommertagen. Er schmeckt erfrischend nach Apfel und Pfirsich und stillt den Durst perfekt.

Eistee für Kinder


Für dieses Rezept braucht ihr nicht viel: Teekanne Fix Apfel, frische Pfirsiche und Wasser (gegebenenfalls auch Eiswürfel)

Zuerst habe ich eine große Kanne mit heißem Wasser gefüllt und 6 Teebeutel vom Apfeltee hineingegeben und 6 Minuten ziehen lassen. Danach habe ich es auskühlen lassen und frische Pfirsiche in Stückchen geschnitten und ebenfalls in die Kanne gegeben.

Danach kam das ganze für 2 Stunden in den Kühlschrank - fertig ist der zucker- und koffeinfreie Eistee für Kinder!

Rezept für Eistee
 
 
Viel Spaß beim nachmachen!
 
eure Steffi
 
 
 
Folgst du uns auch schon bei Facebook? (klick einfach aufs Bild)
 
https://www.facebook.com/dreifachJungmami/
 

Kommentare:

  1. 6 Beutel auf zwei Liter Wasser? Ich nehme einen auf einen 0,75L Tee-Becher, der darf dann auch gerne länger ziehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau. Damit er schön kräftig wird. Mit den Eiswürfeln wird er ansonsten zu wässrig. :-)

      Lg

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Dieser muss erst von mir freigeschaltet werden, ist dann aber sichtbar. :-)